Tischtennis

Allgemeines zur Tischtennisabteilung

Hermann-Josef Tombrink seit über 30 Jahren TT-Abteilungsleiter
Hermann-Josef Tombrink seit über 30 Jahren TT-Abteilungsleiter

Die Tischtennisabteilung wurde im Jahre 1967 gegründet.

Seit ihrer Gründung ist die Abteilung mit wechselnden Mannschaften (Damen-, Herren-, Mädchen-, Jungen- und Schülermannschaften) und unterschiedlichen Erfolgen in Mannschafts- und Einzelwettbewerben des Westdeutschen Tischtennis Verbandes (WTTV) vertreten. Zurzeit spielen wir auf Kreisklassen-Niveau und würden uns auf neue aktive Mitglieder freuen, um bald wieder Mannschaften in eine Bezirksliga zu bringen.

Die Abteilung hat schon immer neben Trainingszeiten für den Mannschaftssport, auch Hobbyspielern Trainingsgelegenheit gegeben. Zweimal in der Woche bieten wir Tischtennisfreunden, die nicht in einer Mannschaft spielen wollen, das Spielen in einer Hobbygruppe an.

Seit 2017 setzen wir im Jugendbereich intensiv auf Kinder im Grundschulalter und führen sie an unseren Sport heran. Natürlich ist es das Ziel, sie so für Tischtennis zu begeistern, dass sie dem Tischtennissport ihr Leben lang treu bleiben.

Die aktuellen sportlichen Bilanzen jedes einzelnen Spielers und der gesamten Mannschaften werden vom WTTV punktgenau dargestellt und können unter Mannschaften eingesehen werden.

Weitere Bilder
Weihnachtsfeier der Herrenmannschaften 2019
Weihnachtsturnier 2019: Die "Bank"
Unsere U13 bei der Begrüßung
Nach der Siegerehrung ein Erinnerungsfoto
Seniorenmeister Gerhard Apitzsch spielte Abwehr: im Alter von 92 Jahren im Mai 2019 verstorben
Horst Dercks bei seiner typischen Rückhand-Abwehr
Abteilungsleiter Hermann-Josef Tombrink im Trikot der 1. Herren
Johannes Kantert zieht den Rückhand-Topspin
Marcel Hohmann hochkonzentriert
Albert Paeßens (Deutscher TT-Mannschaftsmeister mit Eberhard Schöler) bleibt dicht am Tisch