Judo

18.12.17: letzter Trainingstag mit gemütlichem Beisammensein

18. Dezember 2017

18.12.17: letzter Trainingstag mit gemütlichem Beisammensein

Da es ja mittlerweile schon fast so etwas wie Tradition ist, vor den Sommer- und Weihnachtsferien das letzte Training besonders als gemütliches Beisammensein mit allen Judoka und ihren Familien zu gestalten, so durfte dieses Highlight natürlich auch dieses Jahr nicht fehlen. Und so war es dann am Montag, dem 18.12. ab 16h30 an gewohnter Stelle vor und in der Halle wieder so weit.

Rekordverdächtig war die Zahl der Anmeldungen, denn mit über 90 angemeldeten Personen konnte dieses Jahr eine neue Bestmarke gesetzt werden. Da sich die Besucher ab 16h30 bis in den Abend hinein verteilten, war dennoch immer ausreichend viel Platz auf den Bänken vor der Halle zum Stärken und Klönen und auch in der Halle für die Bewegungslustigen gab es immer genügend Platz und Sportgeräte, um sich auszutoben. Auch wenn ob des winterlichen Wetters diesmal nicht ganz so lange ausgehalten wurde wie sonst, war es wieder eine rundum gelungene Veranstaltung.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die erfolgreichen Prüflinge, die sich Ende November der letzten Gürtelprüfung des Jahres gestellt hatten, verdientermaßen mit Urkunden geehrt.

Für das leibliche Wohl wurden wieder verschiedene Sorten leckerer Würstchen auf dem Grill vom bewährten Grillmeisterteam gezaubert, die mit und ohne Brötchen ganz vorzüglich schmeckten. Und auch an Getränken gab es wieder für jeden Geschmack etwas: Kinderpunsch und selbstgemachter Glühwein (natürlich nur für die Erwachsenen) sowie eine Auswahl an Kaltgetränken sorgten zum einen für warme Hände, zum andern für einen Ausgleich des Flüssigkeitsverlustes durch Verdampfen.

Und in der Halle konnte jeder nach eigenem Gutdünken Gas geben. Egal ob beim Slalomlaufen, mit den Hulla Hoop Reifen, den Springseilen, auf den Rollbrettern, beim Balancieren, Ballspielen, Toben auf der dicken Weichbodenmatte und, und, und ... da kam man teilweise schon vom Zusehen ins Schwitzen.

So verging die Zeit mal wieder wie im Fluge und viel zu schnell hieß es Aufhören und Aufräumen.

Nicht verschweigen möchten wir, dass Maya und Jan an ihrem Geburtstag lieber zur Halle kamen, als ihre Geburtstage zu feiern. Na, wenn das keine Auszeichnung ist ....

An dieser Stelle vielen Dank an all die lieben Spender und Helfer, die wieder zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben! Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame Feier. Vielen Dank auch an Werner Adler für die schönen Bildimpressionen!

Für heute bleibt uns nur noch, uns bei Ihnen und Euch für ein schönes und erfolgreiches gemeinsames Jahr in unserem tollen Sport zu bedanken! Wir wünschen ein frohes und beschauliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes und glückliches 2018!

Beste Grüße

Das Judoteam

PS: Der Trainingsbetrieb startet nach den Ferien am Montag, dem 08.01.2018 zu den gewohnten Zeiten

Weitere Bilder

« zurück