Tischtennis

Wiederaufnahme des Trainings

5. Juni 2020

Mit Masken zum Tisch und verschieden farbigen Bällen
Mit Masken zum Tisch und verschieden farbigen Bällen

In den letzten Wochen kamen von verschiedenen Verbänden Konzeptpapiere zum Wiedereinstieg in den Sportbetrieb. Auch der DTTB und WTTV gaben in rascher Folge Konzepte heraus. Diese waren naturgemäß auf das TT-Training zugeschnitten. So war nicht allzu schwierig, ein geeignetes Papier zu formulieren. Nachdem unser Konzept zum Wiedereinstieg in das TT-Training von der Stadt Kaarst genehmigt wurde, konnte der erste "Test-Trainingstag" geplant und auch durchgeführt werden. Die Stadt hatte Desinfektionsmittel bereit gestellt und die gesperrten Räumlichkeiten deutlich sichtbar gekennzeichnet.

Obwohl sich zur "Probe" nur zwei Spieler angemeldet hatten, konnten alle Punkte geprobt werden. Die Praxis zeigte, dass Auf- und Abbau zwar deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als in "Vor-Corona-Zeiten" und das Zurückkicken der Bälle zum Eigentümer leider umständlich ist. Aber es war alles umsetzbar. Ab dem 9. Juni werden dann alle Erwachsenen die Möglichkeit zum Training haben. Es ist aber davon auszugehen, dass nur ein Teil der Abteilungsmitglieder kurzfristig wieder beim Training erscheint.

Wir hoffen auf ungetrübte Trainingstage und dass alle sich an die Regeln halten und gesund bleiben.

Weitere Bilder
Hygiene ist wichtig!

« zurück