Judo

20.02.22: Maya auch auf der BEM auf dem Treppchen

20. Februar 2022

20.02.22: Maya auch auf der BEM auf dem Treppchen

Am Sonntag, dem 20. Februar 2022, fanden in Düsseldorf in der Judohalle des Landesleistungsstützpunkts auf der Ellerstraße 84-94 die diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften (BEM) der U15 statt. Für den VfR Büttgen ging in der Gewichtsklasse bis 52 kg weiblich Maya K. an den Start. Ihr Bruder Jan, der sich ebenfalls auf den Kreis Einzel Meisterschaften qualifiziert hatte, konnte wegen eines Terminkonflikts bei den Jungens leider nicht an den Start gehen, aber feuerte Maya nach Leibeskräften mit an.

In der Gewichtsklasse bis 52 kg weiblich war eines der anzahlmäßig stärksten Teilnehmerfelder vertreten. In ihrem ersten Kampf (nach einem Freilos) kam Maya etwas verhalten in Tritt, konnte dann aber ihren Griff durchbringen und so konnte sie ihre Gegnerin noch weit vor Ende der regulären Kampfzeit mit Ippon besiegen.

Im nächsten Kampf wartete die Kreismeisterin auf sie, gegen die sie im letzten Aufeinandertreffen noch deutlich verloren hatte. Nachdem die beiden sich nun kannten, war Maya heute schon vorgewarnt, was kommen würde und konnte so auch einige der Ansätze der Gegnein blocken bzw. umlaufen, so dass es lange ausgeglichen stand, abgesehen von einer Bestrafung, die Maya wegen Verlassen der Mattenfläche bekommen hatte. Doch irgendwann gab die etwas größere Kraft der Gegnerin den Ausschlag und so konnte sie Maya ihren Griff aufdiktieren und sie trotz sehr guter und cleverer Gegenwehr doch noch zwei Mal werfen. Schade, aber schon viel knapper als beim letzten Mal :-)

Im anschließenden Kampf ging es um den dritten Platz und nicht weniger als das Ticket zu den West-Deutschen Einzel Meisterschaften. Maya war voll motiviert und obwohl ihre Gegnerin etwas hektisch zu Werke ging, blieb sie ruhig und abgeklärt. Es gelang ihr, ihre Gegnerin am Mattenrand in Bedrängnis zu bringen und nutzte den Gegendruck der Gegnerin lehrbuchmäßig aus, um mit einem lupenreinen Ippon alles klar zu machen und die Frage zu klären, was sie denn in 2 Wochen machen würde, ganz klar: auf zu den WDEM in Dormagen, das Ticket ist gelöst :-)

Ihre Eltern und ihr Bruder sowie Trainer Claus Clüsserath, der als Betreuer mit vor Ort war, sind begeistert von der tollen Leistung. Herzlichen Glückwunsch und wir wünschen schon jetzt viel Erfolg für die WDEM! Maya hat auch gleich den roten Wettkampfgürtel behalten, der ihr heute so viel Glück gebracht hat und wird diesen als Talismann mit nach Dormagen nehmen.

Beste Grüße und wir sind stolz auf Dich

Das Judoteam

Weitere Bilder

« zurück