Judo

05.05.18: Lehrgang „Wettkampftechniken“ mit Olympiasieger Frank Wieneke

6. Mai 2018

05.05.18: Lehrgang „Wettkampftechniken“ mit Olympiasieger Frank Wieneke

Am 5. Mai fand in der Turnhalle an der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, Marie-Schlei-Str. 6 in 41542 Dormagen-Nievenheim ein Lehrgang zum Thema Wettkampftechniken mit dem Olympiasieger von 1984 und ehemaligen Bundestrainer Frank Wieneke (8. Dan) statt. Ausgerichtet wurde der Lehrgang von der Judoabteilung des VdS Nievenheim.

Frank Wieneke, Olympiasieger 1984 und Silbermedaillengewinner 1988, sowie Gewinner zahlreicher Titel und hoher Platzierungen auf internationalen Turnieren, Europa- und nationalen Meisterschaften, war nach seiner aktiven Karriere Bundestrainer der Männer (2000 bis 2008) und bekam erst kürzlich den 8. Dan im Judo für seine Verdienste um unseren schönen Sport verliehen.

In drei Einheiten zwischen 10 Uhr und 16 Uhr stellte er einen bunten Strauß unterschiedlicher Techniken aus seinem reichhaltigen Repertoire vor. Die 120 anwesenden Teilnehmer (ab Jahrgang 2007 bis nach oben "offen") waren fasziniert und lernten mit viel Eifer wertvolle Tipps kennen. So wunderte es nicht, dass es trotz der großen Zahl an aktiven Sportlern auf der Matte bei Franks Erklärungen mucksmäuschenstill war und man eine Stecknadel hätte fallen hören können.

Sowohl in den Pausen als auch nach dem Lehrgang stand Frank für viele Fragen, Foto- und Autogrammwünsche zur Verfügung. Zudem lieferte er sich auch den ein oder anderen Sparingsfight mit den Teilnehmern, wobei er hier vielleicht nicht immer mit 100% bei der Sache war und auch für einen Jux zu haben war, so dass auch die jüngeren Judoka mit einem Erfolgserlebnis nach Hause gehen konnten. Wer kann schon zu recht behaupten, gegen einen Olympiasieger gewonnen zu haben?

Vom VfR Büttgen waren Maya und Jan K. und Werner Adler mit dabei. Vielen Dank für die Bildimpressionen an Uwe Kürsten!

Beste Grüße

Das Judoteam

Weitere Bilder

« zurück