Tischtennis

Jugend Vereinsmeisterschaften 2011

27. Dezember 2011

Alle Teilnehmer mit den Trainern Albert Päßens und Christian Camrath in freudiger Erwartung
Alle Teilnehmer mit den Trainern Albert Päßens und Christian Camrath in freudiger Erwartung

Am 22.12.2011 fanden die diesjährigen Jugend-Vereinsmeisterschaften statt, an denen letztlich neun Jugendliche mit Begeisterung teilnahmen. Leider mussten kurzfristig einige Spieler (Marvin, Daniel, Maik, Julian) verletzungsbedingt passen, so dass das Teilnehmerfeld dieses Jahr etwas kleiner war als im letzten.
Gesucht wurden die Sieger im Jungen- und Schüler-Einzel sowie im Doppel (Jungen und Schüler zusammen).
In der Jungenklasse (vier Teilnehmer) gab sich Titelverteidiger Marcel in seinen ersten beiden Spielen keine Blöße und siegte recht souverän (3:0 gegen Pascal, 3:1 gegen Johannes). Etwas überraschend traf er im Gruppenendspiel auf Dennis, der Johannes im Auftaktmatch in der Verlängerung des fünften Satzes niedergerungen hatte. Nachdem Dennis den ersten Satz noch für sich entschieden hatte, steigerte sich Marcel jedoch und konnte sein Offensivspiel schließlich in vier Sätzen durchsetzen (3:1). Damit konnte er seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Den dritten Platz belegte Johannes.
Als Topfavorit ging Moritz Henke (unsere Nr.1) in der Schülerkonkurrenz an den Start, der seine ersten drei Spiele auch jeweils klar für sich entscheiden konnte. Ihm gleich tat es Leon Schuster, der ebenfalls seine ersten drei Gegner klar dominierte. So kam es im Gruppenendspiel zum Showdown der Ungeschlagenen. Hier entwickelte sich ein hochklassiges und dramatisches Match, indem sich schließlich Leon mit 3:2 (in der Verlängerung des 5. Satzes) gegen Moritz behauptete. Dritter wurde hier Phillip.
Im „gemischten“ Jugend-Doppel taten sich Johannes und Phillip gegen
Marcel und Jakob sehr schwer. Letztendlich konnten sie dieses enge Match (3:2) jedoch für sich entscheiden und sicherten sich nach weiteren drei Siegen verdient ohne Niederlage den Titel des Doppelvereinsmeisters. Zweite wurden Dennis und Pascal vor Moritz und Leon.
Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten.

Im Überblick:

Jungen-Einzel:
1. Marcel Hohmann
2. Dennis Bebber
3. Johannes Kantert

Schüler-Einzel:
1. Leon Schuster
2. Moritz Henke
3. Phillip Heinz

Doppel:
1. Kantert/Heinz
2. Bebber/Piotraschke
3. Henke/Schuster

Ich hoffe, es hat allen Beteiligten gefallen. Durch Umfunktionierung der kleinen Nachbarhalle zur Cafeteria konnten sich sowohl die Aktiven, als auch die Ausrichtenden zwischen den Spielen stärken. Besonders beliebt waren Johannes Mettbrötchen, um die sich Spieler und Erwachsene regelrecht rissen. So geriet der vierstündige Abend zu einer sehr kurzweiligen Veranstaltung. Bedanken möchte ich mich abschließend besonders bei Gerhard und Albert, die mich nicht nur bei der Durchführung der Vereinsmeisterschaften, sondern im ganzen Jahr tatkräftig unterstützt haben.
Allen Spielern und Angehörigen wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2012.

Euer Christian Camrath

Weitere Bilder
Phillip Heinz wurde Dritter bei den Schülern
Vizemeister der Schüler: Moritz Henke
Leon Schuster zeigt es an: Er bleibt ein Jahr lang Vereinsmeister derSchüler
Hier nochmal das erfolgreiche Schülertrio zusammen: Moritz (2.), Leon (1.) und Phillip (3.)
Johannes Kantert, diesmal Dritter bei den Jungen
Dennis Bebber wurde zweifacher Vizemeister: Im Jungen-Einzel und im Doppel
Marcel Hohmann verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr
Die ersten Drei der Jungen-Konkurrenz: Johannes (3.), Marcel (1.) und Dennis (2.)
Jakob Godde, nicht platziert aber lächelnd!
Pascal Piotraschke wurde Zweiter im Doppel
Yannick Pratas konnte sich in diesem Jahr noch nicht platzieren
Auch Trostpreise müssen erstmal gewonnen werden.
Leon Schuster und Moritz Henke bei der Siegerehrung durch Christian Camrath
Dennis Bebber und Pascal Piotraschke wurden Zweite im Doppel
Nach den spannenden Kämpfen: Entspannung beim Gruppenfoto mit Christian Camrath und Albert Päßens

« zurück