Tischtennis

Fete in Alberts Garten

31. Mai 2015

Albert Langer
Albert Langer

Schon lange wollte Albert Langer in seinem Garten eine Fete mit allen Aktiven der TT-Abteilung und ihren Familien feiern. Am Freitag, den 29. Mai 2015 war es dann soweit.

Doch zuvor war noch eine Menge Arbeit zu leisten; denn der Garten, das Gartenhaus und so einige andere Dinge mussten zuerst noch "in Schuss" gebracht werden. Mit Hilfe seiner Frau, seiner Tennisfreunde und last but not least auch von Gerhard Apitzsch, wurde nach tagelangen aufwendigen Arbeiten alles bestens hergerichtet und die Fete konnte starten. Den zuvor Genannten möchte ich im Namen der TT-Abteilung großes Lob zollen und ein herzliches Dankeschön sagen.

Schon am frühen Nachmittag kamen die ersten Gäste. Einige brachten Kuchen und Salate mit. Für Bier und Grillfleisch hatte Albert selber gesorgt. Auf dem großen Rasen konnten die Kinder spielen und auch einige Erwachsene machten mit. Den Nachmittag über bis in die frühen Abendstunden spielte das Wetter gut mit. Den kräftigen Wind hielten die Bäume in Schach. Leider begann es später zu regnen, aber dank des aufgebauten Zeltes wurde niemand nass. Nach dem Grillen trafen sich dort alle und es wurde eifrig gesungen - zumindest von der älteren Generation. Frau Langer griff zur Gitarre und begleitete den Gesang. Bei bester Stimmung fiel der auf das Zeltdach prasselnde Regen gar nicht auf. Dennoch schade, dass das geplante Singen nicht am Lagerfeuer stattfinden konnte. Erst gegen Mitternacht gingen die Letzten nach Hause.

Weitere Bilder

« zurück