Tennis

Wer wird Kaarster Stadtmeister?

26. Juni 2012

In dieser Woche schwingen 64 Kinder und Jugendliche ihre Rackets auf den Kaarster Tennisanlagen, um in den unterschiedlichen Altersklassen die jeweiligen Jugend-Tennis-Stadtmeister auszuspielen. Bereits in der ersten Runde am Montag konnten Zuschauer und Daumen drückende Eltern spannende sowie zum Teil hart umkämpfte Matches sehen.

Ausrichter der Stadtmeisterschaften sind die Tennisabteilungen der SG Kaarst und des VfR Büttgen; zwei Sportvereine, die umfangreiche Sport-, Fitness und Familieneprogramme bieten. Beide Vereine feiern in diesem Jahr ihr 100jähriges Bestehen. Anlass genug, die einst sehr beliebten, aber seit 1995 nicht mehr durchgeführten Tennis-Stadtmeisterschaften wieder aufleben zulassen. Erwachsene werden im August ihre Spiele austragen, während der Nachwuchs noch vor den großen Ferien ihre Stadtmeister küren kann.

Dieses Wochenende geht es in den Endspurt: Samstag starten auf der Anlage am Kaarster See die Halbfinalspiele aller Klassen und am 1. Juli finden die Endspiele auf der Anlage des TC Gün-Weiss Büttgen – Büttgen, Driescher Straße, gegenüber des Schwimmbads – statt. Veranstalter und ganz besonders die jungen Spielerinnen und Spieler freuen sich über jeden Zuschauer und über jeden Applaus. Start ist jeweils um 10:00 und um 13.00 Uhr. Die Siegerehrungen werden am Sonntag um 15:00 Uhr im Tennisclub Grün-Weiss Büttgen vorgenommen.

Ulrike Nagel

« zurück