Judo

Sensationell, unsere Mädels U9 holen den Kreispokal nach Büttgen!

Der Sonntag, 27.11.2016, stand ganz im Zeichen des Judosports in Dormagen-Nievenheim. Den ganzen Tag über gab es beim Kreis-Pokal-Turnier (KPT) tolle Kämpfe in allen Altersklassen, von den jüngsten in der Klasse U9 über U12, U15, U18, Junioren bis hin zu den Senioren, zu bestaunen. Die Judoabteilung des VfR Büttgen war mit 19 der über 360 Judoka zahlenmäßig gut vertreten. Und die Ergebnisse konnten sich noch viel mehr sehen lassen:

U9 weiblich

Oceane S., Gewichtsklasse -41,7 kg, 1. Platz
Maya K. , Gewichtsklasse -24,1 kg, 2. Platz
Franziska K., Gewichtsklasse -25,1kg, 2. Platz
Sara D., Gewichtsklasse -25,1 kg, 3. Platz
Swantje W., Gewichtsklasse -25,1 kg, 3. Platz
.

U9 männlich

Tristan P., Gewichtsklasse -30,1 kg, 1. Platz
Henning M., Gewichtsklasse -24,7 kg, 2. Platz
Jan K., Gewichtsklasse -27,5 kg, 2. Platz
Quinn B., Gewichtsklasse -29 kg, 2. Platz
Anton K., Gewichtsklasse -23,2 kg, 3. Platz
Moritz K., Gewichtsklasse -25,7 kg, 3. Platz
Enno S., Gewichtsklasse -26,9 kg, 3. Platz
Florian A., Gewichtsklasse -27,5 kg, 3. Platz
.

U12 männlich

Leon R., Gewichtsklasse -27,6 kg, 1. Platz
Luca W., Gewichtsklasse -49,4 kg, 1. Platz
Ian C., Gewichtsklasse -30,3 kg, 3. Platz
Nils R., Gewichtsklasse -33,1 kg, 3. Platz
Fabio W., Gewichtsklasse -40,1 kg, 3. Platz
.

U15 männlich

Hendrik S., Gewichtsklasse -46 kg, 3. Platz
.

Und das tollste ist: unsere Mädchen in der Altersklasse U9 haben in der Teamwertung gewonnen und somit den Pokal nach Büttgen geholt!

Allen Aktiven herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die tollen Leistungen!

.

Vielen Dank auch den vielen Eltern, die wie immer nicht zuletzt auch durch Fahrgemeinschaften und ihren Einsatz vor Ort eine große Unterstützung waren, ohne die wir solche Turnierbesuche nicht realisieren könnten!

Dank natürlich auch an die Betreuer Marion Pfaff, Werner Adler und Jens Plum, die bei immer knapper werdendem Sauerstoffgehalt zahlreiche Stunden in der Halle ausgehalten haben und stets - nebst Betreuung unserer Judoka und deren Eltern - zwischen Waage, Kampflisten, Wettkampffläche und Listentisch im Einsatz waren.

An dieser Stelle möchten wir gerne einmal besonders die Leistung von Marion Pfaff herausstellen, die mit ihrer tollen Arbeit bei den Youngstern den Grundstein für zahlreiche begeisterte Jungjudoka legt und damit sicherlich einen großen Anteil am tollen Erfolg der U9 heute trägt!

Einziger Wermutstropfen am heutigen Tag war, dass die Organisation des Turniers leider zeitweise etwas zu wünschen übrig ließ, so dass es vereinzelt zu bis zu zwei Stunden Wartezeit zwischen den letzten Kämpfen einer Gewichtklasse und der Siegerehrung kam, was aber sicherlich auch dem großen Teilnehmerfeld geschuldet ist.

Dennoch war es wieder einmal ein tolles Turnier in Nievenheim!

.

Beste Grüße und nochmals vielen Dank und herzlichen Glückwunsch

Das Judoteam

.

Vielen Dank an Herrn Kürsten für die Fotos! Weitere Fotos, insbesondere auch der anderen Altersklassen, werden noch gerne eingebunden!

« zurück