Judo

Judo Grand Prix Düsseldorf

22. Februar 2016

Judo Grand Prix Düsseldorf

Drei Tage Judo auf allerhöchstem Niveau. Das bietet der Judo Grand Prix 2016 in der Sportstadt Düsseldorf vom 19. bis 21. Februar. Rund 550 Judoka aus knapp 86 Nationen haben für die 7. Auflage der Veranstaltung in der Mitsubishi Electric HALLE gemeldet. Darunter sieben Olympiasieger, 16 Weltmeister und zahlreiche Europameister.

Und auch in diesem Jahr waren wir wieder mit einer Abordnung der Judoabteilung live dabei, um spannende und interessante Kämpfe auf höchstem internationalem Niveau zu sehen und unsere deutschen Judokas anzufeuern. Die Halle war voll und die Stimmung riesig, besonders wenn die deutschen Kämpfer auf der Matte waren wurde die Halle zum Hexenkessel. (Ohrenstöpsel helfen bei solcher Lautstärke wahre Wunder)

Während unsere jungen Judokas auf Autogrammjagd gingen, kam der ein oder andere erwachsene Judoka mit Sportkameraden aus ganz Deutschland ins Gespräch.
Interessant war auch der Stand der Judojugend, die viele Informationen rund um die Judomöglichkeiten und Förderungen für junge Judokas ausliegen hatten und für Fragen stets ein offenes Ohr hatten. Dort konnte auch jeder gegen ein kleines Entgelt zugunsten der Jugendförderung am Glücksradspiel teilnehmen und tolle Sachen gewinnen.

Unsere Athleten konnten sich folgende Platzierungen erkämpfen.

Gold:
PETERS Dimitri -100 kg

Silber:
MALZAHN Luise -78 kg
MARESCH Sven -81 kg

Bronze:
RESSEL Dominic -81 kg
VARGAS-KOCH Laura -70 kg

5. Platz:
SEIDL Sebastian -66 kg

Weitere Infos zum Grand Prix in Düsseldorf findet ihr unter:

www.judobund.de

www.ijf.org

www.judo-grandprix.de

Weitere Bilder

« zurück