Judo

03. + 05.04.17: Die erste Kyu-Prüfung in 2017 - oder: aller guten Dinge sind zwei

5. April 2017

03. + 05.04.17: Die erste Kyu-Prüfung in 2017 - oder: aller guten Dinge sind zwei

Am Sonntag, dem 02. April 2017, sollten eigentlich die ersten Judoprüfungen in diesem Jahr stattfinden. Doch leider kam es anders, da die Stadt Kaarst die Halle unglücklicherweise doppelt vergeben hatte und wir Judokas erst eintrafen, als die angehenden Übungsleiter der anderen Gruppe schon mitten in ihrer Veranstaltung waren und wir somit das Nachsehen hatten. Eine offizielle Beschwerde bei der Stadt Kaarst wurde bereits angestrebt, wir bitten die Unannehmlichkeiten erneut zu entschuldigen!

Aus der Not wurde eine Tugend gemacht und die Prüflinge kurzerhand vor Ort auf zwei Termine am Montag, dem 03.04. und Mittwoch, dem 05.04. in Abstimmung mit den Kids und ihren Eltern aufgeteilt, so dass sich in der Summe dann doch alle 22 Prüflinge an den beiden Tagen der Prüfungskommission, die durch die Prüfer Herbert Thora und Werner Adler besetzt war, stellen konnten. Als ständige Betreuung und kompetente Ansprechpartnerin rund um das Geschehen war Marion Pfaff ebenfalls an beiden Terminen mit vor Ort.

Die Prüflinge waren mit Elan und viel Einsatz bei der Sache, denn immerhin ging es um das Erlangen einer neuen Graduierung vom 8. Kyu (weiß-gelber Gürtel) bis zum 3. Kyu (grüner Gürtel).

So konnten nach je fast 2 Stunden Prüfung bei frühlingshaftem Wetter und guten bis sehr guten Leistungen (wenngleich der/die ein oder andere noch Luft nach oben hatte) am Ende alle Prüflinge strahlen, denn sie erreichten ihr Zi(e)l und sind ab sofort berechtigt und verpflichtet, den nächst höheren Gürtel zu ihrem Judoanzug zu tragen.

Im Einzelnen haben bestanden:

zum 8. Kyu (weiß-gelb):

  • Mona C.
  • Emma D.
  • Johanna E.
  • Isabelle G.
  • Marie K.
  • Paul M.
  • Annabel S.
  • Fabian S.
  • Jan S.

.

zum 7. Kyu (gelb):

  • Ian C.
  • Anton K.
  • Jan K.
  • Maya K.
  • Moritz K.
  • Henning M.
  • Leon R.
  • Enno S.

.

zum 6. Kyu (gelb-orange):

  • Quinn B.
  • Luca M.

.

zum 5. Kyu (orange):

  • Jan B.
  • Lauris N.

.

zum 3. Kyu (grün):

  • Marcus B.

.

Ein Novum stellte übrigens Familie Baur auf, die mit drei erfolgreichen Prüflingen aus zwei Generationen einer Familie einen neuen Abteilungsrekord prägte. Das gab es so noch nicht in der über 40-jährigen Geschichte der Judoabteilung.

Vielen Dank für die Fotos an Marcus Baur und Uwe Kürsten!

Wir gratulieren allen erfolgreichen Prüflingen!

.

Beste Grüße

Das Judoteam

.

PS: die nächste Prüfung wird voraussichtlich im Juni stattfinden

Weitere Bilder

« zurück