Fußball

F-Junioren belegen den 2. Platz bei den Feldstadtmeisterschaften

8. April 2013

F-Junioren Jg. 2004
F-Junioren Jg. 2004

Viezemeister ohne Niederlage

Am 6.4.2013 wurde in Erfttal die Stadtmeisterschaft der U9 ausgespielt. Die Fohlen aus Büttgen mussten in ihrer Gruppe gegen Grefrath, Grimlinghausen, Rheinkraft und Vatan antreten. Das erste Ziel der Büttger, nicht mit einer Niederlage in das Turnier zu starten, konnte mit einem 1:0 gegen die starken Grefrather realisiert werden. Nachdem auch das Folgespiel gegen Grimlinghausen mit 2:0 gewonnen werden konnte, war klar, dass es beim folgenden Spiel gegen Rheinkraft Neuss schon um eine Vorentscheidung gehen würde. Und auch dieses Spiel wurde mit 1:0 gewonnen. Das anschließende Spiel gegen Vatan entschied Büttgen mit 6:0 eindeutig für sich und war damit im Halbfinale.
Das Halbfinale musste dann gegen Weißenberg bestritten werden. Büttgen ging die Partie sehr konzentriert und willensstark an und erreichte so, nach einem überlegenen Spiel, welches 2:0 gegen sehr gute Weßenberger endete, verdient das Finale. Hier warteten auch die Jungs der Kaarster SG auf ihre Chance, Stadtmeister zu werden. Die Kaarster gingen nach kurzer zeit durch einen Schuss knapp unter die Latte in Führung. Beide Temas arbeiteten komplett in der Defensive, sorgten aber auch immer wieder für erspielte Chancen vor dem gegnerischen Tor. Der Zuschauer kam so auch voll auf seine Kosten. In der Endphase gelang den Büttgern schließlich der Ausgleichsteffer, sodass das Turnier im 8-Meter-Schießen entschieden werden musste. Hier hatten die Jungs der SG Kaarst die Nase vorn und wurden verdient Feldstadtpokalsieger 2012/2013.
Die Turnierleitung betonte die Qualität aller Finali und freute sich über die tollen Spiele der insgesamt 15 Mannschaften bei toller Stimmung trotz des nicht ganz so tollen Wetters.

Spieler: Leonard Bohne, Rolf Esser, Tim Gangfuß, Lukas Benz, Jan-Luca Piel, Nils Buddinger, Nick Fiedel, Noah Saßen, Saran Rajakumaran, Moritz Ganz

« zurück