VfR Büttgen trauert um Peter Kirchhartz

15. Januar 2015

VfR Büttgen trauert um Peter Kirchhartz

Der VfR Büttgen trauert um einen großen Förderer des Sports in Büttgen. Peter Kirchhartz war einer der Architekten des „Sportdorfes Büttgen“, für das er sich mit der ihm eigenen Beharrlichkeit einsetzte. Ohne sein Engagement wäre die Radrennbahn (das heutige Sportforum) vermutlich nie in Büttgen gebaut worden und die vielen Erfolge, insbesondere die der Radsportler Schumacher/Hempel (Olympiasieger), der Teutenbergs und von Andreas Beikirch bis hin zu Nils Schomber, hätte es nicht gegeben. Dem VfR Büttgen war Peter Kirchhartz eng verbunden und war bis zuletzt im Ältestenrat aktiv dabei. Wir werden ihn im ehrenden Gedächtnis behalten.

Weitere Bilder
Nachruf

« zurück