Inklusion im VfR Büttgen

8. Juli 2013

Inklusion im VfR Büttgen

Seit vielen Jahren engagiert sich der VfR Büttgen aktiv für das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung. Aktuell möchten wir an dieser Stelle besonders die Radsportabteilung hervorheben.
Die Verantwortlichen Hans-Peter Nilges, Andreas Thurau und Ralf Deblon konnten 2013 eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit entgegen nehmen. Beim Wettbewerb um den

1. Inklusionspreis der Rhein-Kreises Neuss

der Initiative gemeinsam leben & lernen (igll) e.V. wurde der VfR Büttgen als einer von 6 Teilnehmern für das besondere Engagement und die Leistung geehrt.

Bei einem Festakt im Kaarster Kunstcafe Einblick konnten die Vertreter des Vereins die Auszeichnung von Hermann Gröhe (MdB) entgegen nehmen.

Weitere Informationen hierzu auf den Internetseiten der Radsportabteilung:
Radsportabteilung ==> Inklusion

« zurück