Fit werden und bleiben - durch Walken

8. Januar 2016

Im neuen Jahr wieder fit werden und bleiben. Wer diesen Vorsatz gefasst hat und zugleich weiß, dass er ohne "Mitsportler" nicht am Ball bleibt und dass er sich auch nicht auspowern möchte, für den hat der VfR Bütten genau das richtige Angebot: eine Walking-Gruppe.

„Denn Walking heißt aktiv sein, ohne an die eigenen Grenzen zu gehen. Trotzdem spürt jeder Walker schnell, wie gut es tut, sich zu bewegen“, erklärt Martina Bläser, Trainieren der Walking-Gruppe. Der Grund, warum es so gut tut zu walken: Ein aktives Walkingprogramm fördert ein gesundes Herz-Kreislauf-System, kräftigt die Muskulatur und das Bindegewebe, sorgt für eine gute Durchblutung und fördert nicht zuletzt die Beweglichkeit der Gelenke ohne die Gefahr, sie zu überlasten. Kurz: Walking bedeutet Wohlbehagen pur, Aufbauhilfe für Körper und Seele.

Wer das einmal ausprobieren möchte, ist herzlich willkommen. Die Walking-Gruppe trifft sich jeden Montag um 18.15 Uhr am Parkplatz an der Vorster Grundschule und beendet dort auch das Training eine Stunde später.

Übrigens: Die Trainingsgruppe ist für jedermann geeignet - für Männer, Frauen, Paare, Wiedereinsteiger, Neueinsteiger, geübte Läufer und nicht zuletzt natürlich auch für "Nordic-Walker".

« zurück