Bald dabei: Badminton Hobbygruppe

4. Dezember 2017

Im neuen Jahr gibt es ein ganz neues Angebot.

Die Abteilung Fitness und Gesundheit startet im kommenden Jahr ein neues Projekt: eine Badminton Hobbygruppe. „Das Angebot richtet sich an alle Erwachsenen, die gerne wieder regelmäßig – vielleicht sogar nach einer längeren Auszeit - den Schläger schwingen möchten“, berichtet Abteilungsleiterin Iris Compes.

Einen vorläufigen Termin gibt es auch schon: Ab dem 1. März 2018 soll der Hobbytrupp jeweils mittwochs von 20.15 bis 22 Uhr in der Turnhalle an der Hubertusstraße trainieren und spielen. „Alle, die Interesse haben, können sich ab sofort bei Anne Bohne per Mail melden“, so Compes. Eine formlose Anfrage sei dabei zwingend erforderlich, damit alle Interessenten kurz vor Trainingsstart noch einmal über etwaige Details und den letztendlichen ersten Termin informiert werden können. Ein weiteres Muss: Ein Schläger und Hallenturnschuhe mit Sohlen, die nicht abfärben, muss jeder Hobbyspieler mitbringen.

Kontakt: Anne Bohne, bohneanne@gmail.com

« zurück