After-Work-Kurs jetzt donnerstags

27. April 2015

Wie von vielen gewünscht, startet das Training erst später. Trainingsort: Gymnastikhalle Sportforum.

Der After-Work-Kurs „Fitness und Bodyforming“ ist verlegt worden. Statt wie bisher montags, findet der Kurs nun donnerstags von 19 bis 20 Uhr statt. Auch der Ort hat sich geändert: Trainiert wird nun in der Gymnastikhalle des Sportforums, Olympiastraße.

„Das Angebot ist auf großes Interesse gestoßen, aber viele haben es nur sehr unregelmäßig zum Training geschafft, da der Kurs schon um 17.30 Uhr stattfand und viele dann oft noch nicht von der Arbeit zurück waren“, erklärt Trainerin Martina Bläser. Nach 18.30 Uhr war montags jedoch keine Halle in Büttgen mehr frei. Also musste ein ganz anderer Termin gefunden werden. Nun wird ab 19 Uhr, wenn die meisten endlich Feierabend haben mit Step, Hanteln, Theraband, Tae Bo und vielen anderen Übungen ohne Gerät zu fetziger Musik, die Kondition verbessert und insbesondere die Muskulatur von Bauch, Beinen und Po trainiert. Das Angebot richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an Wiedereinsteiger oder Trainierte. Jeder ist willkommen.

Gleiches gilt für das Walking-Angebot des VfR Büttgen. Unter fachkundiger Leitung starten die Teilnehmer montags um 18.30 Uhr und mittwochs um 17.30 Uhr am Parkplatz der Grundschule Vorst (Ortseingang Vorst), wo das Training nach einer Stunde auch wieder endet. Ein Angebot für alle, die sich mehr bewegen aber nicht gleich auspowern wollen.

« zurück